Sollten Sie beim Spazierengehen auf junge Kätzchen stoßen, die die oben genannten typischen Wildkatzenmerkmale aufweisen, verhalten Sie sich bitte absolut ruhig und entfernen Sie sich rasch wieder aus deren Umfeld, um die Tiere nicht unnötigem Stress auszusetzen. Sollten Sie sich in der Situation in irgendeiner Weise unsicher sein, zögern Sie nicht, fachkundigen Rat einzuholen und z.B. bei einer Wildtierstation anzurufen, bevor Sie selbst übereilt handeln und die Tiere im schlimmsten Fall grundlos der Mutter weggenommen werden. Die Handaufzucht durch den Menschen kann die Aufzucht durch die Mutter niemals vollkommen ersetzen!
Verletzte Tiere melden Sie bitte in jedem Fall bei einer nahegelegenen Wildtierstation oder der Polizei, die auch den zuständigen Jäger oder Förster ermitteln und verständigen kann. Wildkatzen sind streng geschützt und dürfen nicht ohne weiteres aus ihrem natürlichen Umfeld entfernt werden!
Auch Wildkatzen-Totfunde sind für wissenschaftliche Zwecke von Interesse und können bei Wildtierstationen oder direkt beim BUND Totfund-Monitoring gemeldet werden (www.wildkatze-rlp.de).